© DBV
Pressemeldungen  | 14.04.2014

Ackerbautagung im Vorfeld der Ernte

Fachtagung am 4. und 5. Juni 2014 in Berlin

Der Deutsche Bauernverband (DBV) lädt auch in diesem Jahr zu einer Ackerbautagung nach Berlin ein. Die Tagung findet am 4. und 5. Juni 2014 im Haus der Land- und Ernährungswirtschaft statt, teilt der Verband mit. Da der Termin unmittelbar im Vorfeld der Getreideernte liegt, werden die Marktentwicklungen bei Getreide, Ölsaaten und Kartoffeln einen Schwerpunkt bilden.

Weitere Fachthemen werden die Neuerungen bei der Sortenprüfung, die künftigen Anforderungen an das Saatgutrecht und die Perspektiven der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln sein. Komplettiert wird das Programm der DBV-Ackerbautagung mit Beiträgen zur Novelle der Düngeverordnung und den Folgen der nationalen Umsetzung der GAP-Reform. Die Tagung wird von Wolfgang Vogel, dem Vorsitzenden des DBV-Fachausschusses Ackerbau, geleitet.
 
Medienpartner der Ackerbautagung ist die Agrarzeitung.