Pressemeldungen  | 21.01.2017

BDL neues assoziiertes Mitglied

Das DBV-Präsidium hat in seiner Sitzung anlässlich der IGW beschlossen, den BDL als neues assoziiertes Mitglied aufzunehmen.

 

Das Präsidium des Deutschen Bauernverbandes (DBV) hat den Bund der Deutschen Landjugend (BDL) als assoziiertes Mitglied des DBV aufgenommen. Der BDL hatte sich 2016 aus steuerlichen Gründen als eingetragener Verein (e.V.) organisiert. Die beiden Vorsitzenden des BDL und der Vorstand des DBV unterstrichen, dass der BDL auch als eigenständige Organisation die Jugendorganisation des Deutschen Bauernverbandes bleibe. Mit dem BDL hat der DBV 47 assoziierte Mitglieder neben den 18 Landesbauernverbänden als ordentliche Mitglieder.
 
Bild v.l.n.r.: DBV-Vizepräsidenten Werner Schwarz und Werner Hilse, BDL-Bundesvorsitzende Nina Sehnke und Sebastian Schaller, DBV-Präsident Joachim Rukwied sowie DBV-Vizepräsidenten Wolfgang Vogel und Walter Heidl   Quelle: DBV