dbk-Monatsmagazin

dbk 05/2014

 
Arbeit und Soziales 
 
  • Familienunternehmen brauchen Entwicklungsperspektiven statt Symbolpolitik
  • Nachgefragt: "Die Politik lässt die Betriebe in ihrem Existenzkampf allein"
  • Der Wettbewerb um Arbeitskräfte wird schärfer

weitere Themen
  • Weltbauerntag in Argentinien
  • Agrarfinanztagung: Banken zeigen weiter großes Interesse an Landwirtschaft


Interessenten können die dbk direkt beim Deutschen Bauernverband bestellen:

Die Zeitschrift erscheint monatlich und kann gegen eine Jahresgebühr von 35,10 € (inklusive 7 % USt.) abonniert werden über:
 
a.koehler@bauernverband.net oder per Fax. 030 / 31 904 - 431
 
 
Ausgewählte Artikel zum Download
Leseprobe von ausgewählten Artikeln der dbk-Mai-Ausgabe