Pressemeldungen  | 12.04.2013

Erste DBV-Ackerbautagung am 20. und 21. Juni 2013

Expertentagung vor Erntestart in Berlin

Der Deutsche Bauernverband (DBV) lädt erstmals zu einer Ackerbautagung nach Berlin. Die Fachtagung wird am 20. und 21. Juni 2013 stattfinden. Tagungsort ist das Haus der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft im Zentrum der Hauptstadt. Die Tagung beginnt am 20. Juni 2013 um 14:00 Uhr mit Beiträgen zu den langfristigen Trends und Entwicklungen im Ackerbau. Ein Höhepunkt wird der „Blick in die Zukunft“ von Michael Horsch, Horsch Maschinen GmbH, sein. Darüber hinaus beleuchtet die Tagung des DBV, die kurz vor Erntebeginn stattfinden wird, die Märkte für Getreide, Ölsaaten, Zucker und Kartoffeln.
 
Ein abendlicher Branchentreff bietet die Möglichkeit zu einem vertiefenden Erfahrungsaustausch unter Fachleuten. Der zweite Tag stellt die agrarpolitischen Aspekte vor dem Hintergrund der GAP-Reform und deren Auswirkungen auf den praktischen Ackerbau in den Fokus der Diskussion. Fachbeiträge zu Qualitätsaspekten in der Vermarktung von Getreide runden das Programm ab. Die Tagung endet am 21. Juni 2013 gegen 13:00 Uhr.
 
Das detaillierte Programm, die Teilnahmebedingungen und eine Möglichkeit zur Anmeldung stehen in Kürze unter www.bauernverband.de auf der Internetseite des DBV.