Pressemeldungen  | 21.12.2016

Politik für Milchbauern – Praxisnah oder realitätsfern?

DBV-Fachforum Milch am 23. Januar auf der Grünen Woche

Die deutschen Milchbauern erleben momentan eine deutliche Veränderung der politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, unter denen sie ihre Milchkühe halten müssen und Milch erzeugen. Die Politik setzt sich für liberalisierte Märkte ein, die mehr unternehmerische Eigeninitiative und Eigenverantwortung zulassen sollten. Gleichzeitig werden aber durch politische Entscheidungen und Eingriffe in den Markt genau diese Eigenschaften konterkariert, häufig basierend auf gesellschaftlichen Ansprüchen.

 

Diese Entwicklung und die anstehende Bundestagswahl im Herbst 2017 sind Thema des DBV-Fachforums Milch, das am 23. Januar 2017 im Rahmen der Internationalen Grünen Woche stattfinden wird. Wie nah oder weit entfernt ist die Politik von der Praxis der Milchbauern? In vier Interviewrunden werden Milchbauern und Politiker verschiedener Parteien über ihre Vorstellungen einer zukunftsfähigen Milchviehhaltung und wettbewerbsstarken Milchvermarktung diskutieren. Dabei wird auch Stellung bezogen zu den in den zurückliegenden Monaten diskutierten Themen Milchmarkt- und Strukturpolitik, Lieferbeziehungen zwischen Molkereien und Milcherzeugern sowie Umwelt und Tierschutzstandards.

 
Die Anmeldung zum Fachforum Milch können Sie HIER vornehmen.
 
 
Das Fachforum Milch „Politik für Milchbauern - praxisnah oder realitätsfern?“ führt der Deutsche Bauernverband (DBV) durch.