Pressemeldungen  | 03.12.2013

Unseren Kühen geht es gut! – Brauchen wir trotzdem einen Perspektivwechsel?

Grüne Woche: DBV-Fachforum Milch am 20. Januar 2014 im ICC

Fragen der Tierhaltung standen noch nie so sehr im Fokus gesellschaftlicher Diskussionen, wie das heute der Fall ist. Häufig geht es um die Haltung von Geflügel oder Schweinen, seltener um Rinder. Trotzdem greift der Deutsche Bauernverband (DBV) das Thema „Tierwohl in der Milchviehhaltung“ auf und lädt im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2014 zu einer Fachtagung ein.
 
Unter dem Titel „Unseren Kühen geht es gut! – Brauchen wir trotzdem einen Perspektivwechsel?“ werden im Rahmen eines Fachforums namhafte Referenten ihre Einschätzungen zur Diskussion stellen. Mit dabei sind Joachim Rukwied, Präsident des DBV, Udo Folgart, DBV-Milchpräsident, Clemens Neumann vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, Präsident des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Armin Huttenlocher, Agentur FleishmanHillard und der Generalsekretär des DBV, Bernhard Krüsken.
 
Die Tagung findet am Montag, 20. Januar 2014, ab 14 Uhr, im Dachgartenfoyer des Internationalen Congress Centrum (ICC) in Berlin statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.
 
Die Anmeldung erfolgt hier >>>