Beschlüsse und Positionen

Effektive Maßnahmen bei der Blauzungenkrankheit erforderlich

DBV-Präsidium schlägt Maßnahmenkatalog zur schlagkräftigen Hilfe vor

Die Blauzungenkrankheit hat sich in den letzten Wochen dramatisch ausgeweitet. In der Rinder- und Ziegenhaltung, vor allem aber in der Schafhaltung, sind Tausende Tierverluste zu beklagen. Viele Betriebe stehen vor dem existenziellen Ruin. Daher fordern der Deutsche Bauernverband (DBV) und die Vereinigung Deutscher Landesschaf­zucht­verbände (VDL) Bund und Länder sowie die Europäische Kommission auf, in Abstimmung mit den Impfstoffherstellern unverzüglich eine Reihe von Maßnahmen für eine schlagkräftige Bekämpfung der Blauzungenkrankheit sicherzustellen. Die Entschließung dazu finden Sie hier.


Entschließung "Bekämpfung der Blauzungenkrankheit" - Dokument zum Downloaden