Beschlüsse und Positionen

Schutzprogramm für landwirtschaftliche Nutzflächen gefordert

Das Präsidium des Deutschen Bauernverbandes (DBV) hat ein „Schutzprogramm für landwirtschaftliche Nutzflächen“ gefordert. In einer Erklärung des Präsidiums sieht der DBV die Notwendigkeit, Acker und Grünland zu schützen, da zum Beispiel die beschleunigte Energiewende mit einem kräftigen Anstieg des Bedarfs an nachwachsenden Rohstoffen und einem erhöhten Flächenverbrauch durch den weitgehenden Neuaufbau der Fernleitungsnetze einher gehe.
 
Download hier ....