Beschlüsse und Positionen

Entschließung des Präsidiums des Deutschen Bauernverbandes - Keine Zusatzlasten für die Land- und Forstwirtschaft durch die Grunderwerbsteuer

Die Grunderwerbsteuer wurde seit 2007 um bis zu 43 Prozent angehoben. Dies führt zusammen mit der Steigerung land- und forstwirtschaftlicher Grundstückspreise dazu, dass die Grunderwerbsteuer zu einem echten Hindernis für aufstockungswillige Land- und Forstwirte geworden ist...
 
Download >>