Pressemeldungen  | 21.11.2013

Videoclip „Tierwirt“ jetzt online

DBV-Kampagne „meine-gruene-zukunft.de“ um neuen Video-Clip erweitert

Der neue Videoclip zum Beruf Tierwirt ergänzt die moderne Darstellung der landwirtschaftlichen Berufe und rückt die Tierhaltung in den Focus der Ausbildungskampagne www.meine-gruene-zukunft.de. Junge Berufseinsteiger erläutern, was den Beruf „Tierwirt“ ausmacht und welche Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung es gibt.

Katja Timm, Auszubildende Tierwirtin Rinderhaltung, Paula Eckert, ausgebildete Schäferin und amtierende Wollkönigin sowie Max Reschke, angehender Imker vermitteln glaubwürdig und sympathisch, dass der Beruf Tierwirt auch viel mit Leidenschaft und Verantwortung zu tun hat. Die drei Tierwirte vermitteln die hohe Verantwortung nicht nur für die Tiere, sondern auch für die Lebensmittel, die sie erzeugen. Qualitätssicherung und Verbraucherschutz sowie Umwelt- und Naturschutz sind keine Fremdworte für die angehenden Tierwirte. Der Film zeigt auch die vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Beruf Tierwirt auf. 
 
Nach Informationen des DBV wurden im Jahr 2012 bundesweit etwa 1.500 junge Menschen zum Tierwirt ausgebildet. Aufgrund unterschiedlicher betrieblicher Anforderungen ist die Ausbildung in fünf Fachrichtungen möglich: Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltung, sowie Schäferei und Imkerei. Die Ausbildung findet im dualen System statt und dauert in der Regel drei Jahre.
 
Die Kampagne mit der Internetseite www.meine-gruene-zukunft.de richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 14 und 20 Jahren. Auf der Plattform finden interessierte Jugendliche modern und jugendgerecht Informationen zu allen Grünen Berufen mit Kontaktadressen, Videos, Bildern, Texten und Downloads. Die Ausbildungskampagne wird unterstützt von der Landwirtschaftlichen Rentenbank.