Ernährung und Lebensmittel

Weltverbrauchertag 2017

Deutsche Bauern erzeugen gesunde Lebensmittel!

Deutsche landwirtschaftliche Erzeugnisse wie z.B. Fleisch, Milch, Obst, Gemüse und Getreide sind von höchster Qualität. In EU- und weltweiten Vergleichen nimmt Deutschland eine Spitzenposition bei der Lebensmittelqualität ein.
 
Die Verbraucher können sicher sein: Landwirte in Deutschland produzieren Lebensmittel, die in einem hervorragenden Qualitätszustand den Hof verlassen. Dies bestätigen die Ergebnisse nationaler und europäischer Kontrollen. Deutsches Obst und Gemüse ist sicher wie nie zuvor. Gleiches gilt für Fleisch und Getreide. Die Verbraucher können sich damit abwechslungsreich und gesund ernähren.
 
(Foto: Baumgarten)
 
Bundesweit beliefern rund 300.000 landwirtschaftliche Betriebe das Ernährungshandwerk und die Ernährungsindustrie mit hochwertigen Rohstoffen. Strenge gesetzliche Grundlagen und zusätzliche Eigenverpflichtungen der Landwirte und der gesamten Kette wie z.B. mit QS, QM-Milch >> oder dem kontrollierten integrierten Anbau verhelfen zu diesem hohen Standard. Nachhaltigkeit und Ökologie, Sorgfalt bei der Erzeugung, Lebensmittelsicherheit und Rückverfolgbarkeit, Verbrauchernähe und Produktfrische sind besondere Stärken der einheimischen Lebensmittel. Auch vielfältige Spezialitäten, in denen die Besonderheiten der Regionen, Tradition und Innovation zum Ausdruck kommen, bestimmen das deutsche Angebot. Umso wichtiger ist, dass sich diese besondere Wertigkeit der heimischen landwirtschaftlichen Erzeugnisse auch im Preis der Grundnahrungsmittel niederschlägt.
 
Das Verramschen unserer Lebensmittel zu Spottpreisen muss ein Ende haben!
 
Den Verbrauchern muss wieder klar werden, dass sie beispielsweise mit Milchtrinken mehr für ihre Fitness und Gesundheit tun als mit manchem Modegetränk, für das sie wesentlich mehr zu zahlen bereit sind. Gleiches gilt für den Verzehr von Obst anstatt einer kalorienreichen Zwischenmahlzeit. Hier muss bereits an den Schulen Überzeugungsarbeit geleistet werden. Unterstützt werden sollte dies durch flächendeckende Projekte zur Förderung einer gesunden und ausgeglichenen Ernährung in Kindergarten, Schule und in der Erwachsenenbildung, zu der vor allem auch Fleisch und Getreideprodukte gehören.
 
 
 
Verbunden mit einer nachhaltigen Produktion liefern die deutschen Landwirte eine Vielzahl von Leistungen zum Nutzen der gesamten Gesellschaft. Sie pflegen den Boden, nutzen schonend das Land, gestalten eine vielfältige Landschaft und sind Rückgrat der Wirtschaft der ländlichen Gebiete. Mit ihren Bräuchen und regionalen Spezialitäten bei Lebensmitteln prägen sie wesentlich das Bild Deutschlands.