Pressemeldungen  | 15.11.2018

Deutscher Bauernverband begrüßt Brexit-Einigung

Rukwied: „Signal der politischen und der wirtschaftlichen Vernunft“

Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV) zur möglichen Einigung auf einen Austrittsvertrag zwischen der Europäischen Union und Großbritannien:

„Dies ist ein Signal der politischen und der wirtschaftlichen Vernunft. Großbritannien zählt für die deutsche Land- und Ernährungswirtschaft zu den wichtigsten Exportländern. Eine übergangsweise Fortführung der Zollunion wird helfen, Brüche im Handel mit Lebensmitteln zu vermeiden. Jetzt müssen die Zoll- und Veterinärämter zusätzliche Kapazitäten aufbauen, um die Abwicklung der Handelsformalitäten möglichst reibungslos zu gestalten.“