Auch wenn die Regale in den Supermarkt bei dem einen oder anderen Produkt leer sind. Es gibt genug Grundnahrungsmittel. Dafür arbeiten wir auf den Feldern, in den Gewächshäusern und Ställen. Mit Sicherheit.  

Unsere Bauernfamilien arbeiten daran, dass die Bevölkerung mit heimischen und sicheren Lebensmitteln gut versorgt bleibt. Grundnahrungsmittel wie Getreide, Kartoffeln, Milch, Obst, Gemüse & Fleisch wird es weiterhin in ausreichender Menge geben.

Vor dem Hintergrund der Berichterstattung in einigen Medien über die Abstimmung im Bundesrat zur Düngeverordnung, stellt der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied klar, dass ein Produktionsboykott seitens der Landwirte nicht zur Diskussion steht: „Die deutschen Bauern stehen für Versorgungssicherheit und werden weiterarbeiten. Wir versorgen Deutschland auch in der Krise. Dafür benötigen wir Unterstützung. Eine Verschärfung der Düngeverordnung in dieser unausgegorenen und fachlich fehlerhaften Form würde uns hart treffen. Eine Anpassung ist unumgänglich, eine Verschiebung zwingend notwendig.“

Collage: DBV; Foto: Adobe Stock / Aliaksandr Marko