Die Deutsche Bauern Korrespondenz erscheint jeden Monat.

Temp
11.05.2012

dbk 05/12

Das Image der deutschen Landwirtschaft Seit Mitte der 70er Jahre beauftragt die i.m.a information.medien.agrar regelmäßig das EMNID-Institut mit einer repräsentativen Meinungsumfrage zum Image der Landwirtschaft. Ziel der Studie ist es, den Status quo des Bildes der Bäuerinnen und Bauern in der Öffentlichkeit regelmäßig zu erfassen, um Orientierung für die Imagearbeit für die Landwirtschaft zu geben. TNS Emnid-Geschäftsführer Klaus-Peter Schöppner hat die wichtigsten Ergebnisse der im März 2012 durchgeführten Meinungsumfrage für die Deutsche Bauern Korrespondenz zusammengefasst.

[ mehr erfahren ]

Temp
03.04.2012

dbk 04/12

Ein neuer einheitlicher Bundesträger für die landwirtschaftliche Sozialversicherung ist geschaffen. So löst die „Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau“ am 1. Januar 2013 die bisherigen zahlreichen landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträger ab. Dennoch gibt es auf dem Weg zu dieser neuen Organisationsform noch viele Aufgaben, die von der Selbstverwaltung gelöst werden müssen. Die Deutsche Bauern Korrespondenz sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden des LSV-Spitzenverbandes und Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Leo Blum, wie dies gelingen könnte.

[ mehr erfahren ]

Temp
12.03.2012

dbk 03/12

Im Januar 2012 hat Bundeslandwirtschaftsministerin Aigner zum Auftakt der Grünen Woche ihre „Charta für Landwirtschaft und Verbraucher“ vorgelegt. Damit will die Ministerin ihre agrar- und verbraucherpolitischen Handlungsfelder bis zur kommenden Bundestagswahl 2013 – aber auch darüber hinaus – aufzeigen. Der Deutsche Bauernverband hat den einjährigen Diskussionsprozess der Ministerin über Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz konstruktiv, aber auch kritisch begleitet.

[ mehr erfahren ]


Allgemeine Geschäftsbedingungen >>
 
Datenschutzerklärung >>
 
 
Die dbk gibt es übrigens auch fürs Smartphone.