Michael Lohse Pressesprecher Dr. Michael Lohse
Anni Neu REDAKTION dbk Dr. Anni Neu
Presse

Newsroom

Alle Informationen auf einen Blick

Kontakt zur Pressestelle: Telefon 030 / 31 904 - 239 | E-Mail presse@bauernverband.net
Pressemeldungen
Vorherige Nächste

02.07.2015 15:51 | Vorfreude auf Sommer-Landjugendtag wächst

L P D - Wenn Landjugendliche zusammentreffen, dann geht es rund. Erst recht, wenn sich Ortsgruppen aus ganz Niedersachsen versammeln. Deshalb ist das Motto ?Wir bringen?s insKerstin Rollen? für den diesjährigen Sommer-Landjugendtag gut gewählt.

02.07.2015 13:14 | Auftrag: Vertrauen zurückgewinnen

Deutscher Bauerntag ?Veränderung gestalten? - das Motto sollte Bereitschaft zu Änderungen signalisieren und zugleich entscheidende Mitsprache einfordern. Die Diskussionen in Erfurt zeigten, wie viel Arbeit dafür noch nötig ist.

02.07.2015 12:20 | Erfurter Erklärung

Kernthesen  Die Land-,- Forst- und Agrarwirtschaft zählt gemeinsam mit den vor- und nachgelagerten Bereichen zu den Schlüsselbranchen der Volkswirtschaft und hat zentrale Bedeutung für Ressourcen.

02.07.2015 12:05 | Unerwünschte Funde

Pflanzenschutz In seinem neuen ?Themenbericht Pflanzenschutzmittel? stellt der NLWKN örtlich eine Belastung des Grundwassers mit Resten von Pflanzenschutzmitteln fest. Wir fassen politische und fachliche Reaktionen darauf zusammen.

02.07.2015 11:51 | Phosphat-Vorgaben entschärft

Düngeverordnung Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat Kritik an seinem Entwurf für eine neue Düngeverordnung berücksichtigt. So wurden die Regelungen zur Phosphatdüngung entschärft. Nun soll für alle Böden ab 2018 ein Überschuss von 10 kg Phosphat je Hektar und Jahr nicht überschritten werden dürfen.

02.07.2015 10:57 |

Glyphosat Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hat Ende Juni berichtet, dass ein Labor in 16 Muttermilchproben den Pflanzenschutzmittelwirkstoff Glyphosat gemessen hat, und diese Messungen als ?sehr besorgniserregend? bezeichnet. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und die Nationale Stillkommission schätzen die gemessenen Gehalte von bis zu 0,43 Nanogramm (ng) pro Milliliter (ml) als gesundheitlich unbedenklich ein.

02.07.2015 10:38 | Brüssel befragt Öffentlichkeit zu FFh und Vogelschutz

Schutzgebiete Die EU-Kommission will den Änderungsbedarf bei der FFH- und der Vogelschutzrichtlinie ermitteln und lässt dazu noch bis zum 24. Juli eine Internetbefragung der Öffentlichkeit durchführen. 

30.06.2015 09:19 | Ursula Braunewell ist neue Vorsitzende der Land Frauen Rheinhessen

Bei der Delegiertentagung des Land Frauen Verbandes Rheinhessen e. V. am 25. Juni 2015 wurde die bisherige 1. stellvertretende Vorsitzende Ursula Braunewell aus Essenheim mit großer Mehrheit zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie folgt damit der langjährigen Vorsitzenden Silvia Zöller aus Gau-Weinheim, die nicht mehr zur Wahl antrat. Zu weiteren Mitgliedern des Vorstandes wurden Silvia Enders, Mainz (1. Stellvertretende Landesvorsitzende), Irene Frick, Alzey (2. Stellvertretende Landesvorsitzende) und Silvia Hang, Gau-Algesheim (Mitglied im Finanzausschuss) gewählt. Der bei der Delegiertentagung anwesende Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV), Eberhard Hartelt, gratulierte Braunewell und dem gesamten ... mehr...

29.06.2015 14:00 | Jakobskreuzkraut auf dem Vormarsch: Konsequente und flaechendeckende Bekaempfung notwendig

Bauernverband und Landesbeauftragte für Tierschutz besichtigen betroffene Flächen Lieblich sieht die an vielen Straßenrändern gelb blühende Pflanze aus. Auf Weiden oder im Futter kann das Ja...

29.06.2015 12:10 | Lohnt sich die Strohbergung

L P D - Bald ist es wieder soweit: Die Landwirte holen ihre Mähdrescher aus der Scheune und mähen die Getreidefelder ab. Als Erntegut stehen die Körner im Mittelpunkt, oft wird aber anschließend auch das Stroh zusammengepresst.

29.06.2015 12:09 | Kirschen und Beeren sind rei für den Genuss

L P D - Dick und Rot ? so liegen die ersten Kirschen derzeit in den Hofläden und an den Ständen der Obstbauern auf den Bauernmärkten aus. Eine sehr gute Qualität zeichnet die diesjährige Ernte aus, schreibt der Landvolk-Pressedienst.

29.06.2015 12:08 | LVN wirbt für Milch als Beruf

L P D - Fachkräfte gesucht! Das gilt auch für die Milchwirtschaft im Lande! Auf der fünften IdeenExpo auf Hannovers Messegelände vom 4. bis 12. Juli bieten Wirtschaft, Wissenschaft und Verbände jungen Menschen die Möglichkeit, mit den unterschiedlichsten Berufsperspektiven in Kontakt zu kommen.

26.06.2015 14:06 | Deutscher Bauerntag 2015

Am 24. und 25. Juni fand in Erfurt der Deutsche Bauerntag mit dem Thema "Veränderungen gestalten" statt. Die rund 600 Delegierten aus den 18 Landesbauernverbänden diskutierten über die zukünftige Entwicklung der Landwirtschaft und definierten mit der "Erfurter Erklärung" das Selbstverständnis einer nachhaltigen, bäuerlich-unternehmerischen Landwirtschaft. Auch der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) war mit einer Delegation vor Ort vertreten. Ihr gehörten der Präsident des BWV, Eberhard Hartelt, der BWV-Ehrenpräsident Ökonomierat Norbert Schindler, MdB, die Kreisvorsitzenden des Verbandes, die Hauptgeschäftsführerin Andrea Adams, ihr Vorgänger Franz Schatt, Vertreter der Landjugend ... mehr...

23.06.2015 10:07 | Spargelsaison 2015 Mindestlohn trübt Ergebnis

Zum Ende der Spargelsaison am Johannistag, dem 24. Juni, ziehen die bayerischen Spargelerzeuger ein gemischtes Fazit. Die durchschnittliche Ernte sei vor allem durch den Ärger um den Mindestlohn getrübt worden, aber auch das Wetter habe es den Spargelbauern nicht einfach gemacht.

16.06.2015 13:56 | Ausnahmen vom Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen in der Ernte 2015

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. weist seine Mitglieder auf die Ausnahmen beim Sonn- und Feiertagsfahrverbot in der Ernte 2015 hin. Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz hat Anfang Juni Ausnahmen vom Sonn- und Feiertagsverbot nach § 30 Absatz 3 Straßenverkehrsordnung für das gesamte Land erteilt. Demnach gelten die Ausnahmen in der Zeit vom 14. Juni 2015 bis 30. August 2015 für die Getreide- und Rapsernte. Vom 16. August 2015 bis zum 15. November 2015 für die Weintraubenlese und die Maisernte und in der Zeit vom 9. August 2015 bis zum 27. September 2015 für die sonstige Ölsaatenernte. ... mehr...

16.06.2015 09:10 | BWV-Präsident Hartelt dankt Leo Blum für langjährige Zusammenarbeit

(bwv) Mainz. Am 12. Juni 2014 wurde der langjährige Präsident und Ehrenpräsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Leo Blum, in Koblenz verabschiedet. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V., Eberhard Hartelt, dankte Blum für die langjährige und gute Zusammenarbeit der beiden Verbände in seiner Amtszeit und überreichte ihm als Anerkennung für seine Verdienste ein Bild des BWV. Bildunterschrift: v.l.n.r.: Präsident Horper, Ehrenpräsident Blum, Präsident Hartelt, HGF Adams ... mehr...

15.06.2015 10:40 | 35.000 Kinder entdecken die Landwirtschaft

München (bbv) Wie wird eine Kuh gemolken? Wie lang braucht Getreide zum Wachsen? Und wie wird aus Milch Butter? Diesen Fragen gehen in den kommenden zwei Wochen rund 35.000 Kinder aus Bayern auf den Grund, denn die BBV-Landfrauen laden zum Kindertag auf rund 500 bayerische Bauernhöfe ein.

14.06.2015 10:35 | Sommerlaune zum Genießen

München (bbv) Gute Produkte, gute Stimmung bei der Bauernmarktmeile in Nürnberg stimmte wieder einmal die Mischung. Die Veranstaltung bot Gelegenheit, verschiedene kulinarische Besonderheiten bei den mehr als 100 Direktervermarktern zu probieren.

12.06.2015 12:47 | Merkel muss Kritik an geplanter Erbschaftsteuer ernst nehmen

München (bbv) Gestern hat das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung eine Studie präsentiert, die zeigt, dass der vorgelegte Referentenentwurf zur Erbschaftsteuer die steuerliche Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands im Vergleich zu anderen europäischen Staaten deutlich verschlechtern würde.

10.06.2015 11:33 | Gabriel muss Übermacht von Edeka verhindern

München (bbv) Aldi, Edeka, Lidl und Rewe bestimmen mit ihren Supermärkten den deutschen Lebensmittelhandel. Die vier Konzerne vereinigen einen Marktanteil von 85 Prozent auf sich.

05.06.2015 10:08 | Grüne Champions aus Bayern sind Spitze

München (bbv) Die Böen im hohen Norden haben dem bayerischen Berufsnachwuchs Glück gebracht: Wie das Motto des diesjährigen Berufswettbewerbs Grüne Berufe sind voller Leben Nachwuchs bringt frischen Wind verspricht, haben die jungen Frauen und Männer aus der grünen Berufsbranche beim großen Finale Spitzenplätze belegt.

29.05.2015 13:46 | Naturschutzbund stellt kooperativen Umweltschutz in Frage

München (bbv) Bei bayerischen Landwirten sind Agrarumweltprogramme so gefragt wie nie zuvor. Auf jedem zweiten Bauernhof werden freiwillig und über die gesetzlichen Vorgaben hinaus besondere Leistungen für den Umwelt-, Natur- und Gewässerschutz erbracht. Das geht aus aktuellen STMELF-Zahlen hervor.

29.05.2015 08:33 | Die Landesbesten fahren nach Rendsburg

München (bbv) Die Landesentscheid-Siegerinnen und Sieger des Berufswettbewerbs der Deutschen Landjugend messen sich mit den jungen Berufskollegen der anderen Bundesländer vom 1. bis 5. Juni in Rendsburg in Schleswig-Holstein. Bayerns beste Jungwinzer reisen zeitgleich zum Bundesentscheid in Rheinhessen.

27.05.2015 10:47 | Will Brüssel unsere Kühe abschaffen?

München (bbv) Am Donnerstag tagt der Landwirtschaftsausschuss des Europaparlaments in Brüssel. Auf der Tagesordnung steht auch eine Richtlinie zur Verringerung bestimmter Luftschadstoffe (NEC-Richtlinie). Durch die NEC-Richtlinie soll unter anderem eine weitere Verringerung der Methan- und Ammoniakemissionen erzwungen werden.

21.05.2015 15:19 | Kooperation, Eigenverantwortung und Eigentum

Kloster Banz (bbv) Noch bis zum Freitag kommen die deutschen Umweltminister in Kloster Banz zusammen. Über 30 Landwirte haben zum Start der Umweltministerkonferenz (UMK) deutlich gemacht, dass sie mit ihrer nachhaltigen Wirtschaftsweise zum Erhalt der Kulturlandschaft beitragen und eine bedeutende Wirtschaftskraft darstellen.

16.05.2015 11:00 | Wichert: Wir Schweinehalter setzen auf Dialog

Tierhalter informieren Verbraucher zur Schweinehaltung in Schwäbisch Gmünd Verbraucher haben immer mehr Fragen zur Erzeugung und Herkunft von Lebensmitteln. Dabei steht vor allem d...

10.05.2015 11:00 | Glaser: Der Dialog mit dem Verbraucher ist fuer unsere Bauernfamilien ein wichtiges Anliegen

Gläserne Produktion zeigt Schweine- und Milchviehhaltung „Die tiergerechte Haltung von Nutztieren und der sorgsame Umgang mit der Natur ist den baden-württembergischen Landwi...

25.04.2015 11:00 | Schweinemobil zeigt moderne Tierhaltung

Mannheimer Maimarkt mit neuer Attraktion zur Nutztierhaltung Lebensmittel sind für viele Verbraucher anonyme Produkte, die im Supermarkt gekauft werden. Ihre landwirtschaftliche Herkunf...

19.04.2015 14:00 | Schweine-Tour Baden-Wuerttemberg startet in Backnang (Rems-Murr-Kreis)

Landes- und Kreisbauernverband zeigt Schweinehaltung Lebensmittel sind für viele Verbraucher anonyme Produkte, die im Supermarkt gekauft werden. Ihre landwirtschaftliche Herkunft ger&au...

13.04.2015 12:46 | Schweine-Tour Baden-Wuerttemberg zeigt moderne Tierhaltung mit echten Schweinen

Landes- und Kreisbauernverbände informieren Verbraucher Lebensmittel sind für viele Verbraucher anonyme Produkte, die im Supermarkt gekauft werden. Ihre landwirtschaftliche Herkunft gerät da...

18.03.2015 00:00 | Helfen Sie mit, Wiesen und Felder von Abfall und Hundekot freizuhalten

Bauernverband fordert Hundehalter und Freizeitsuchende wie Landwirte zur gegenseitigen Rücksichtnahme auf Die Bäume schlagen aus und auf landwirtschaftlichen Flächen sprießen die Pflanzen au...

12.01.2015 11:00 | Gesunde Sauen bringen vitale Ferkel

Landwirte zeigen moderne Sauenhaltung mit Ferkelaufzucht „Die tiergerechte Haltung von Sauen und ihren Ferkeln ist den baden-württembergischen Bauernfamilien ein großes Anli...

28.02.2014 12:43 | Rahmenvertrag zur Pflanzenschutzgerätekontrolle für 2014 und 2015 mit neuen Konditionen

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. hat auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit dem Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau, dem Hessischen Bauernverband, dem Bauernverband Saar und dem Rheinischen Landwirtschaftsverband einen Rahmenvertrag mit der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) zur Kontrolle der Pflanzenschutzgeräte abgeschlossen. Nachdem die Preise über mehrere Jahre hinweg auf gleichem Niveau gehalten werden konnten, ist ab dem Jahr 2014 eine Preisanpassung notwendig. Die neuen Preise gelten für die Jahre 2014 und 2015. Arbeitsbreite bis 15 m bis 21 m bis 27 m über 27 m Prüfgebühr Feldspritzen 90,00 EUR zzgl. MwSt. 100,00 EUR zzgl. ... mehr...