Michael Lohse Pressesprecher Dr. Michael Lohse
Anni Neu REDAKTION dbk Dr. Anni Neu
Presse

Newsroom

Alle Informationen auf einen Blick

Kontakt zur Pressestelle: Telefon 030-31904-238 / 239 | E-Mail presse@bauernverband.net
Pressemeldungen
Vorherige Nächste

31.10.2014 15:59 | Wirksamkeit von Antibiotika gemeinsam erhalten

RLV begrüßt Diskussion über Antibiotika im Humanbereich

30.10.2014 17:25 | Tierhaltern in NRW drohen höhere Kosten

Tierkörperbeseitigung: Verbände drängen auf Überprüfung des Gesetzentwurfes

30.10.2014 15:27 | Bundesjugendreferent/in gesucht!

Die Landjugend RheinhessenPfalz betreut und organisiert zahlreiche Aktivitäten im Bereich der Jugendbildung, Jugendpolitik, Agrar- und Weinbaupolitik sowie Jugendfreizeiten im ländlichen Raum. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.12.2014 für unsere Geschäftsstelle in Neustadt an der Weinstraße eine/n Bundesjugendreferent/in Ihre Aufgaben: - Die Schwerpunkte der Arbeit liegen in der Förderung ehrenamtlichen Engagements und Beteiligung - Vermittlung von Kompetenzen, Vernetzung, modellhaftes Arbeiten - Aufbereiten und Vermittlung der Erfahrungen bundeszentraler Seminare - Mitarbeit in einem bundesweiten Qualifizierungskonzept - Unterstützung, Beratung und Qualifizierung von Ehrenamtlichen - Zusammenarbeit mit ... mehr...

30.10.2014 15:03 | Weniger fordern, mehr fördern

Agrarforum  Risiken lassen sich nicht ausblenden, aber Niedersachsens Landwirte sind optimistisch gestimmt. Diese Aussage bestätigten Landwirte, Vertreter von Unternehmen, Sparkassen sowie der Wissenschaft auf der gemeinsamen Tagung von Sparkassen und Agrarwirtschaft in Hannover. 

30.10.2014 14:41 | In Bösel reift die Kuh

Vermarktung?Rico Schlegel lässt Rinderviertel im Wert von 100.000 Euro im ?Dry-Age?-Verfahren reifen. Das Fleisch vermarktet er auch übers Internet. Volontärin Vienna Gerstenkorn hat den ?Fleischveredler? im niedersächsischen Bösel besucht. 

30.10.2014 14:25 | Regional und Global sind zwei Megatrends

Agrarforschung Der deutsche Agrarsektor muss sich auf weiter steigende gesellschaftliche Ansprüche, aber auch auf einen zunehmenden globalen Wettbewerb einstellen. Den Agrarwissenschaften komme dabei eine Schlüsselrolle zu.

30.10.2014 11:09 | Rübenanbauer holen ordentliche Zucker vom Feld

L P D - Auf den Rübenfeldern in Niedersachsen laufen die Roder auf Hochtouren. Die bisherigen Erträge lassen eine Ernte erwarten, die sogar das ?Rekordrübenjahr 2011? übertrumpfen könnte, schreibt der Landvolk Pressedienst.

30.10.2014 11:08 | Wildtiere profitieren vom Zwischenfruchtanbau

L P D - Im Herbst verwandeln sich viele Felder durch die blauen und gelben Blüten von Phacelia und Senf in ?Bienenweiden?.

30.10.2014 11:07 | Kostenloses Bauernhof-Computerspiel für Kinder

L P D - Landwirtschaft ist zwar nicht kinderleicht, erste Erfahrungen auf einem virtuellen Bauernhof können Kinder aber jetzt in einem Computerspiel sammeln, schreibt der Landvolk Pressedienst.

30.10.2014 05:56 | Vernünftige Töne aus Brüssel

EIN KOMMENTAR VON Gabi von der Brelie
Nun also wieder ein Ire. Mit Phil Hogan übernimmt nach Ray McSharry, dem Begründer der EU-Agrarreformen, erneut ein irischer Politiker das Agrarressort in der Kommission.

29.10.2014 11:00 | ?Moorschutz zieht uns den Boden weg?

L P D - ?Über unsere Köpfe hinweg will die niedersächsische Landesregierung uns die Zukunftsaussichten kappen?. Stephan Warnken aus Huxfeld und Carsten Lück aus Rautendorf in der Gemeinde Grasberg im Landkreis Osterholz sind durch die Pläne zur Änderung des Landesraumordnungsprogrammes extrem verunsichert.

29.10.2014 10:56 | LROP schürt bei Bauern Existenzangst

L P D - Die Pläne der niedersächsischen Landesregierung mit dem neuen Landesraumordnungsprogramm (LROP) eine besondere Vorreiterrolle beim Klimaschutz einzunehmen, stoßen auf den erbitterten Widerstand der betroffenen Landwirte und Grundeigentümer.

29.10.2014 09:07 | Erhöhte Unfallzeit

Nahrungssuche der Wildtiere und Berufsverkehr fallen zusammen

27.10.2014 15:38 | Milchwirtschaftliche Fachtagung zum Ende der Milchquote

Nach einunddreißig Anwendungsjahren wird die EU-Milchquotenregelung zum 31. März 2015 auslaufen. Mit dem Auslaufen der Milchquote wird der Milchmarkt zunehmend liberalisiert.Der stetige Wandlungs- und Modernisierungsprozess bei den Milcherzeugern und Molkereien hat sich weiter beschleunigt. Wie wird es nach dem Ende der Quotenregelung weitergehen?Was kommt auf die Erzeuger zu? Vor welchen Herausforderungen stehen die Molkereien?Diese Fragen wollen wir am 05. November 2014, 20.00 Uhr im Landgasthof Burgschänke, Schlossstraße 1, 67661 Kaiserslautern-Hohenecken, diskutieren.Wir freuen uns, dass der Vorsitzende Dr. Karl-Heinz Engel und der stellvertretende Vorsitzende Hans-Jürgen Sehn der Hochwald Milch e.G,uns als Referenten und Diskussionspartner zur Verfügung ... mehr...

27.10.2014 12:22 | Bauern bekennen sich zur Marktorientierung

L P D - Landvolkpräsident Werner Hilse vertraut auf die Selbstheilungskräfte des Marktes. Er sprach am Montag auf dem Agrarforum in Hannover, einer gemeinsamen Veranstaltung der Sparkassen Finanzgruppe und des Landvolkes Niedersachsen in Hannover, von einem konjunkturellen Abschwung.

24.10.2014 13:59 | Wintergemüse hat jetzt Saison

München Landesbäuerin Anneliese Göller und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner haben heute in der Münchner Innenstadt die Wintergemüse-Saison eröffnet. Die klassischen Wintergemüsesorten wie z. B. Steckrübe, Kraut, Pastinake, Wirsing, Rote Bete sind immer mehr in Vergessenheit geraten.

22.10.2014 15:34 | Alltagskompetenzen und Lebensökonomie werden verpflichtender Unterrichtsgegenstand

Alltagskompetenzen und Lebensökonomie halten im Unterricht an bayerischen Schulen Einzug. Als Hilfestellung für Lehrer hat das Staatsministerium für Bildung und Kultus eine pädagogische Arbeitshilfe erstellen lassen - die Landfrauen gaben Unterstützung.

22.10.2014 13:53 | Neue Nissan-Konditionen für das 4. Quartal 2014

Mit sofortiger Wirkung gelten neue Konditionen im Rahmenvertrag, den der BWV mit dem Fahrzeughersteller Nissan zum günstigeren Bezug von Fahrzeugen für seine Mitglieder geschlossen hat. Auf die Modelle Micra Vista und NV200 Kombi & Evalia gewährt der Fahrzeughersteller einen Nachlass in Höhe von 21 % auf den Nettolistenpreis, auf die Modelle Micra Acenta & Tekna sowie NT 400 (Cabstar) 29 %, auf das Modell Note 26 %, auf die Modelle Juke (F15F ohne Juke Nismo), Murano und Pulsar 17 %, auf die Modelle Juke (F15F nismo), und New Juke (F15G, ohne Juke nismo) 16 %, auf die Modelle QashQai und New X-Trail (T32) 15 %, auf die Modelle X-Trail (T31) und Pathfinder 20 %, auf das Modell Navarra 22 %, auf das Modell NV 200 Kasten 28 %, auf das Modell NV400 La 31 %, auf ... mehr...

22.10.2014 08:45 | Zwischenfrüchte und Biodiversität

Tagungstermin 10. Dezember schon jetzt vormerken

20.10.2014 12:07 | Vergünstigte EuroTier-Karten für BWV-Mitglieder

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. (BWV) stellt seinen Mitgliedern auch in diesem Jahr wieder vergünstigte Karten für die EuroTier, die vom 11. bis 14. November in Hannover stattfindet, zur Verfügung. Interessierte Mitglieder können die Karten in den Bezirksgeschäftsstellen des BWV erwerben. Der vergünstige Abgabepreis für Mitglieder des BWV beträgt 15 Euro (Normalpreis an der Tageskasse 23 Euro). ... mehr...

14.10.2014 09:22 | Heißes Gemüse für kalte Tage

München Gemüse ist ein wichtiger Bestandteil einer abwechslungsreichen und gesundheitsbewussten Ernährung und das zu jeder Jahreszeit.

08.10.2014 13:18 | Bestnoten für Bayerns Waldbesitzer

München (bbv) Die heute von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt vorgestellten Ergebnisse der Bundeswaldinventur 2012 (BWI 2012) zeigen: Bayerns Waldbesitzer und Wälder sind bundesweit Spitze.

08.10.2014 11:45 | Brauchen Almkühe bald Windeln?

Gmund (bbv) Seit Generationen bewirtschaftet die Familie von Milchbauer Johann Huber den Bergerhof, wo die Kühe auf den steilen Hängen grasen. Wenn es nach der EU-Kommission geht, wird sich das bald ändern: Künftig soll für Flächen mit einer Hangneigung von mehr als 15 % ein generelles Düngeverbot gelten.

07.10.2014 14:21 | Bauernverband fordert vollen Wildschadensersatz

Landesjagdgesetz greift massiv in das Eigentumsrecht ein Das Kabinett hat den Entwurf für ein Jagd- und Wildtiermanagementgesetz für Baden-Württemberg gebilligt und diesen dem...

07.10.2014 10:14 | Gemeinsame Pressemeldung zum Entwurf des neuen Jagdrechts

So nicht!: Eigentümer- und Nutzerverbände fordern weitere Änderungen am Entwurf des neuen Jagdrechts in Baden-Württemberg Im vorliegenden Entwurf sind wesentliche Punkte ...

02.10.2014 10:15 | Landwirtschaft hat Zukunftsperspektiven

Bauernverband fordert mehr Freiraum für unternehmerisches Handeln und praxisgerechte Umsetzung der GAP-Reform Die Land- und Forstwirtschaft hat gute Perspektiven für die Zukunft. D...

02.10.2014 08:02 | Praesident Rukwied kuert Ausbildungsbetrieb des Jahres

Landesbauernverband ehrt erstmals Betrieb für ausgezeichnete Ausbildungsbedingungen auf dem Bauerntag in Stuttgart Auf dem Bauerntag des Landesbauernverbandes (LBV) auf dem Landwirtscha...

01.10.2014 13:49 | Sind in größter Sorge um Zukunft der bayerischen Landwirtschaft

München (bbv) Die Landwirtschaft in Deutschland sieht sich mit immer neuen Kontrollvorhaben und Dokumentationspflichten, mit Verschärfungen im Umwelt- und Tierhaltungsbereich und Problemen in der Verwaltung konfrontiert.

30.09.2014 13:00 | Schulklassen lernen im Gruenen Klassenzimmer alles ueber die Land- und Forstwirtschaft

Unterrichtsprojekt erfolgreich zum zweiten Mal auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest Im „Grünen Klassenzimmer“ auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest (LWH) lernen Schulklas...

28.09.2014 11:30 | Einkaufen wird zum Erlebnis

München (bbv) Straußeneier, Wurst vom Yak oder Ziegenkäse, dazu bayerische Gastlichkeit bei Bier, Wein und Musik die Bauernmarktmeile in München ist ein wahres Spezialitätenparadies für alle, die regionale und saisonale Lebensmittel schätzen.

28.09.2014 11:00 | Gemeinsam Danke sagen

Deggendorf (bbv) Auch in diesem Jahr haben sich die bayerischen Bauern wieder gemeinsam mit vielen Verbrauchern auf das Erntedankfest eingestimmt. Ein scheinbar unerschöpfliches Angebot in den Supermarktregalen gaukelt uns vor, wir müssten uns keine Gedanken über unsere Versorgung machen, sagte Bauernpräsident Heidl.

27.09.2014 16:00 | Fotowettbewerb: Die besten Bilder von Baden-Wuerttembergs Landwirtschaft stehen fest

LBV-Präsident Joachim Rukwied ehrt Sieger auf Landwirtschaft-lichem Hauptfest Die 26 Siegerfotos des Fotowettbewerbs „Landwirtschaft erLEBEN“ stehen fest. Der Landesbauernve...

27.09.2014 11:00 | Landesbauernpraesident Joachim Rukwied eroeffnet Landwirtschaftliches Hauptfest 2014 in Stuttgart

"Größter Bauernhof des Landes“ lockt Verbraucher und Bauern auf den Cannstatter Wasen Um Punkt 10.00 Uhr ist es endlich so weit: Bei einem flotten Marsch der Ober-schw&...

26.09.2014 10:41 | Grußwort des Präsidenten Eberhard Hartelt zum Landeserntedankfest

Liebe Landwirte, Winzer, Landsenioren, Landfrauen und Landjugendliche, in diesem Jahr wende ich mich nur wenige Tage nach meiner Wahl zum Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. zum ersten Mal in dieser Funktion mit einem Grußwort an Sie. Es ist mir ein besonderes Anliegen, anlässlich des alljährlich Anfang Oktober stattfindenden Erntedankfestes an die zurückliegende Ernte zu erinnern und mit Ihnen gemeinsam für die Ernte zu danken. Ich würde mich daher freuen, wenn viele unserer Mitglieder das zentrale Landeserntedankfest des BWV am 5. Oktober in Herschberg besuchen würden. Im Erntejahr 2014 haben wir bis heute mit Höhen und Tiefen zu kämpfen. Nach einem milden Winter und einem ... mehr...

25.09.2014 12:00 | Groesster Bauernhof des Landes oeffnet seine Tore auf dem Cannstatter Wasen

Rukwied: Landwirtschaftliches Hauptfest bietet breites Angebot für Bauern und Verbraucher Das 99. Landwirtschaftliche Hauptfest (LWH) vom 27. September bis 5. Oktober 2014 auf dem Ca...

24.09.2014 09:31 | Komfort im Stall: Gewinn fuer Kuh, Kalb und Tierhalter

Innovationsstall Milchviehhaltung auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest 2014 Am 27. September 2014 ist es endlich so weit: Das Landwirtschaftliche Hauptfest (LWH) öffnet für neun ...

22.09.2014 14:05 | Land- und Forstwirtschaft im Jahreslauf kennenlernen

München (bbv) Äpfel wachsen heute in jedem heimischen Garten, aber wie kamen die Bäume eigentlich nach Europa? Und warum sind die runden Früchte so gesund? Wie oft werden Kühe gemolken? Und wie kommen die Löcher in den Käse?

15.09.2014 14:49 | Bauern lassen Bayern blühen

Geiselhöring (bbv) Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Landwirte an einer gemeinsamen Aktion des Bayerischen Bauernverbandes und des Landesverbandes Bayerischer Imker teilgenommen und Blühende Rahmen um ihre Äcker angelegt.

21.08.2014 12:00 | Trotz widriger Bedingungen gute Ernte im Land

Bauernverband: Ernte in Spätdruschgebieten zieht sich wegen anhaltender Niederschläge weiter hin – Einbußen zu befürchten Trotz schwieriger Vegetations- und Erntebed...

10.03.2014 13:54 | Rahmenvertrag mit Fahrzeughersteller FIAT verlängert

Der Rahmenvertrag, den der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. mit dem Fahrzeughersteller Fiat zum günstigeren Bezug von Fahrzeugen der Markten Fiat, Lancia, Jeep, Alfa Romeo und Fiat Professional geschlossen hat, wurde mit sofortiger Wirkung bis zum 31. Dezember 2014 verlängert. Demnach erhalten Mitglieder des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. beim Kauf eines Neufahrzeuges folgende Nachlässe: Fiat: Für die Modelle Fiat 500, 500L - All Models, Fiat Panda (gilt nicht für Basis Version Panda und Panda POP), Bravo, Qubo und Doblo gewährt der Fahrzeughersteller 20 Prozent Nachlass auf den Nettolistenpreis. Für das Modell Punto werden 23 Prozent, für das Modell Sedici 21 Prozent und ... mehr...

28.02.2014 12:43 | Rahmenvertrag zur Pflanzenschutzgerätekontrolle für 2014 und 2015 mit neuen Konditionen

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. hat auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit dem Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau, dem Hessischen Bauernverband, dem Bauernverband Saar und dem Rheinischen Landwirtschaftsverband einen Rahmenvertrag mit der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) zur Kontrolle der Pflanzenschutzgeräte abgeschlossen. Nachdem die Preise über mehrere Jahre hinweg auf gleichem Niveau gehalten werden konnten, ist ab dem Jahr 2014 eine Preisanpassung notwendig. Die neuen Preise gelten für die Jahre 2014 und 2015. Arbeitsbreite bis 15 m bis 21 m bis 27 m über 27 m Prüfgebühr Feldspritzen 90,00 EUR zzgl. MwSt. 100,00 EUR zzgl. ... mehr...

13.01.2014 14:41 | Allgemeines

Der langjährige Rahmenvertrag, den der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. mit dem Energieversorger Pfalzwerke AG geschlossen hat, wurde mit sofortiger Wirkung bis zum 31. Dezember 2015 verlängert. Damit können BWV-Mitglieder auch künftig von diesem Angebot profitieren und haben einen Preisvorteil von bis zu 10 Prozent. Mit Wirkung vom 1. Januar 2014 gelten im Pfalzwerkegebiet folgende Preise: Eintarifzähler Verbrauchspreis Grundpreis alle kWh 26,83 Cent brutto/kWh 67,08 EUR brutto/Jahr Zweitarifzähler Verbrauchspreis Grundpreis Stromverbrauch Tag 26,83 Cent brutto/kWh 90,38 EUR ... mehr...

18.12.2013 12:16 | Die wichtigsten Termine 2014

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. (BWV) hat auch für das Jahr 2014 wieder die wichtigsten Termine und Antragsfristen als Übersicht für seine Mitglieder zusammengefasst. Darüber hinaus wird der BWV natürlich auch im laufenden Jahr immer wieder auf wichtige Termine hinweisen. Termin Bezeichnung 1. Januar bis 31. Dezember Seit dem Wegfall des 10-Monatszeitraumes ist der Antragsteller der Betriebsprämie für das gesamte Kalenderjahr für die Flächen verantwortlich (CC-Auflagen einhalten) alle 1. Januar Alle neugeborenen Kälber müssen -spätestens bis zum 6. Lebensmonat oder vor dem Verbringen - auf Bovine Virus ... mehr...