Michael Lohse Pressesprecher Dr. Michael Lohse
Anni Neu REDAKTION dbk Dr. Anni Neu
Presse

Newsroom

Alle Informationen auf einen Blick

Kontakt zur Pressestelle: Telefon 030 / 31 904 - 239 | E-Mail presse@bauernverband.net
Pressemeldungen
Vorherige Nächste

30.04.2016 11:00 | Mit der Ferkel-WG auf dem Mannheimer Maimarkt

Schweinehalter informieren Messebesucher im Tierzelt (Halle 44) Sie sind zwölf Wochen alt und wiegen ungefähr 35 Kilogramm: Vier sogenannte Aufzuchtferkel, die vom 30. April bis 10. Mai...

28.04.2016 14:41 | Barbara Bißort in den Bundesvorstand der Landjugend gewählt

Beim Bund der Deutschen Landjugend (BDL) gab es einen großen Wechsel an der Verbandsspitze. Auf der Bundesmitgliederversammlung am 24. April 2016 in Baden-Württemberg wurden fünf von sechs Vorstandsposten, darunter auch die der beiden Vorsitzenden, neu besetzt. Barbara Bißbort aus Pirmasens-Windsberg wurde neu in den BDL-Vorstand gewählt. Zuvor hatte die 23-jährige Bankkauffrau, die aus einem viehhaltenden Betrieb in der Südwestpfalz stammt, fünf Jahre lang den Landesverband RheinhessenPfalz als dessen Vorsitzende geführt. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V., Eberhard Hartelt, gratuliert Bißbort zur Wahl in den Bundesvorstand auf das Herzlichste und wünscht ihr viel Erfolg in ... mehr...

28.04.2016 13:44 | Studie des BMUB verdeutlicht Dilemma zwischen Wunsch und Wirklichkeit - DBV-Umweltbeauftragter Hartelt sieht Schwächen der Studie

(DBV) "Wenn nach der Umfrage des Bundesumweltministeriums mehr als 83 Prozent unserer Bürger mehr Naturschutz und Tierwohl in der Landwirtschaft wollen, dann kann ich nur ergänzen, dass wir Bauern uns Tag für Tag für den Schutz der Nutztiere und die Schonung der Umwelt einsetzen und gleichzeitig die Versorgung der Bürger mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln sichern." Mit dieser Wertung reagierte der Umweltbeauftragte des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Eberhard Hartelt, auf die heute (27.04.2016) veröffentlichte Meinungsumfrage des Ministeriums. Aus Sicht des DBV-Umweltbeauftragten und Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd verdeutlicht die Studie das Dilemma zwischen Wünschen und tatsächlichem Tun. So ... mehr...

28.04.2016 12:07 | Hartelt: Landau verbaut Zukunft der Winzer und Landwirte

(bwv) Mainz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV), Eberhard Hartelt, kritisiert das Vorgehen der Stadt Landau bei den Planungen für ein neues Baugebiet im Südwesten der Stadt. Die Stadt will fast 100 Hektar landwirtschaftliche Flächen als mögliches Bauland untersuchen lassen. Viele Betriebe, insbesondere im Weinbau, sind dadurch in ihrer Existenz bedroht, da ein erheblicher Teil ihrer bewirtschafteten Flächen in dem vorgesehenen Gebiet liegt. Mit der Initiative „Landau baut Zukunft", die am heutigen Donnerstag um 18:00 Uhr in der Landauer Festhalle vorgestellt werden soll, verbaue die Stadt aber die Zukunft der Betriebe. Besonders befremdet zeigt sich Hartelt über die fehlende Einbindung des ... mehr...

28.04.2016 10:05 | Copa: "Historische Marktkrise"

EU-Verbände Eine historische Krise auf den Agrarmärkten befürchten die EU-Ausschüsse der Bauernverbände (Copa) und ländlichen Genossenschaften (Cogeca). Gleichzeitig appellieren sie an die EU-Institutionen, unmittelbare Lösungen zur Überwindung der Krise zu finden.

28.04.2016 09:39 | "49 Cent im Supermarkt schockieren!"

Interview?Die katastrophale Situation am Milchmarkt, die Rolle der Landwirtschaft beim Klimaschutz und die Zeitvorgaben zum Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration waren Themen der Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern (AMK). 

28.04.2016 09:27 | Landwirte benötigen kurzfristig Hilfen

L P D - Gegen staatlich verordnete Eingriffe in den Milchmarkt hat sich Landvolkvizepräsident Albert Schulte to Brinke in einem Interview mit der Fachzeitung Land & Forst ausgesprochen. Den Ruf einiger weniger Akteure am Milchmarkt nach staatlichen Eingriffen stuft er ?als wenig hilfreich? ein.

28.04.2016 09:24 | Landwirte schauen bei der Arbeit nicht auf die Uhr

L P D - Die Arbeitnehmer in den grünen Berufen führen wieder die Rangliste an, wenn es um die Anzahl geleisteter Arbeitsstunden geht. Auf durchschnittlich 1.619 Stunden kam ein Erwerbstätiger (Selbständige, Familienmitglieder und Angestellte) aus der Land- und Forstwirtschaft sowie Fischerei im Jahr 2015, schreibt der Landvolk-Pressedienst und beruft sich auf aktuelle Zahlen des Landesamtes für Statistik Niedersachsen.

28.04.2016 09:09 | Obstbaumblüte setzte Altes Land "ganz in weiß"

L P D - Anfang Mai heißt es wieder ?ganz in weiß?, denn die Obstbauern im Alten Land erwarten die ersten Blüten bei ihren Kirsch- und Apfelbäumen. Dieses Naturschauspiel, bei dem sich auf einem Gebiet von knapp 10.000 Hektar die Obstplantagen in ein weißes Blütenmeer verwandeln, ereignet sich jedes Jahr Ende April oder Anfang Mai.

28.04.2016 09:03 | Landwirte planen erneut Tag des offenen Hofes

L P D - Neben Ackerarbeiten und dem Versorgen von Vieh investieren Landwirte und ihre Familien auf mehr als 70 Bauernhöfen in Niedersachsen momentan viel Zeit und Ideenreichtum in die Vorbereitung eines ganz besonderen Termins: Am 12. Juni steht der elfte Tag des offenen Hofes in Zusammenarbeit mit NDR 1 Niedersachsen an. 

28.04.2016 08:53 | 23 Landwirte nutzten erfolgreich Rahmenvertrag des BWV zum Jagdscheinkurs

Die Fachgruppe Jagdgenossenschaften (FGJG) im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) hat für seine Mitglieder einen Rahmenvertrag mit der Jagdschule Jagen Lernen JL GmbH in Herschberg geschlossen und einen vergünstigten Jagdscheinkurs für Mitglieder angeboten. Diesem Angebot der FGJG im BWV sind 23 Landwirte gefolgt, die den Kurs erfolgreich absolviert haben. Der Kurs wurde angeboten, da Wildschäden durch Schwarzwild und Wildgänse in den letzten Jahren, nicht nur im südlichen Rheinland-Pfalz, vermehrt zugenommen haben. Besonders beim Schwarzwild ist seit Jahren eine Überpopulation zu verzeichnen, die zu unzumutbaren Wildschäden auf Acker- und Grünlandflächen geführt hat. Mit dem Erwerb des ... mehr...

27.04.2016 14:04 | Alle Lebensmittel benötigen höhere Wertschätzung

L P D - Als ein ?positives Signal? bezeichnet Landvolkvizepräsident Albert Schulte to Brinke die Ankündigung der Edeka Südwest, regionalen Landwirten für Milchprodukte künftig eine Preisgarantie zu geben. ?Für uns stellt sich allerdings die Frage, wie regional definiert werden soll?, fügt der Milchviehhalter aus Bad Iburg an.

27.04.2016 13:50 | Bundesverdienstkreuz für Landesbäuerin Anneliese Göller

Aus den Händen von Ministerpräsident Horst Seehofer hat Landesbäuerin Anneliese Göller heute das Bundesverdienstkreuz erhalten.

27.04.2016 13:27 | Keine weitere Einschränkung des Jagdrechtes

L P D - Das Landvolk Niedersachsen und der Zentralverband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Niedersachsen (ZJEN) sehen keinen Bedarf zur Änderung des Niedersächsischen Jagdgesetzes. Beide Verbände lehnen in einer Stellungnahme zur Einführung der sogenannten Intervalljagd in Vogelschutzgebieten eine weitere Einschränkung der Jagd ab.

27.04.2016 11:21 | Landwirte und Winzer laden ein zum "Tag des offenen Hofes"

In diesem Jahr findet wieder der traditionelle "Tag des offenen Hofes" statt, bei dem über das Jahr hinweg landwirtschaftliche Betriebe im gesamten Bundesgebiet ihre Hoftore für Besucher öffnen. Das zentrale Wochenende ist zwar am 21. und 22. Mai 2016, aber auch außerhalb dieses Termins werden sich Landwirte und Winzer an der Aktion beteiligen. Neben kulinarischen Genüssen bieten die Teilnehmer oft auch ein vielfältiges Rahmenprogramm. Der "Tag des offenen Hofes" bietet die Gelegenheit, Landwirtschaft und Weinbau live zu erleben und einiges über die moderne Produktion hochwertiger Lebensmittel und großartiger Weine zu erfahren. Durch den direkten Kontakt zu den Betriebsleiterfamilien und ihren Mitarbeitern können sich die Besucher ... mehr...

25.04.2016 15:36 | Das Gesicht der bayerischen Landwirtschaft ist in Gefahr

Am Freitag hat der Bundesrat einen Beschluss auf den Weg gebracht, in dem ein gesetzliches Verbot der ganzjährigen Anbindehaltung bei Rindern gefordert wird. Die Folgen eines solchen Verbots wären verheerend für die bayerische Landwirtschaft.

25.04.2016 13:35 | Hartelt: Notbremse ziehen, um Desaster zu verhindern!

Die von der zukünftigen Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz geplante Trennung der Landwirtschaft und des Weinbaus in einen konventionellen und einen ökologischen Bereich, wird vom Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V., Eberhard Hartelt, scharf kritisiert. Konflikte, Blockaden und Handlungsunfähigkeit in der Agrarpolitik seien die Folge, was sich massiv auf die Arbeit und den Erfolg aller Landwirte und Winzer in Rheinland-Pfalz auswirken werde. Es müsse die Notbremse gezogen werden, um ein Desaster für die Agrarpolitik und damit auch für die Betriebe im Land zu verhindern. Hartelt wandte sich in einem Schreiben direkt an Ministerpräsidentin Malu Dreyer, den Fraktionsvorsitzenden der SPD, Alexander ... mehr...

25.04.2016 09:29 |

L P D - Unbefriedigende Erlöse belasten Niedersachsens Schweinehalter. ?Bei Erzeugerpreisen von 1,28 Euro je Kilogramm müssen im Durchschnitt unserer Betriebe die Schweinehalter Geld beilegen, wenn sie ihre Tiere zum Schlachter schicken?, fasst Hermann Wester als Vorsitzender des Veredelungsausschusses im Landvolk Niedersachsen die Rahmendaten zusammen.

25.04.2016 09:00 |

L P D - Fußball, Sonne und dazu ein leckeres Eis - das erhoffen sich die Markeneishersteller vom Europameisterschaftssommer, berichtet der Landvolk-Pressedienst. Die Eisbranche ist mit viel Elan in die neue Saison gestartet und knüpft an die guten Geschäfte des Vorjahres an.

22.04.2016 12:58 | Hartelt: Ministeriumszuschnitt schwächt die Agrarpolitik in Rheinland-Pfalz

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV), Eberhard Hartelt, blickt mit großer Sorge auf die Entscheidung der neuen Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz, künftig die Landwirtschaft und den Weinbau in konventionell und ökologisch aufzuspalten und zwei verschiedenen Ressorts zuzuordnen. "Wir brauchen eine Stärkung der Wirtschaftskraft des gesamten Sektors Landwirtschaft und Weinbau. Mit einer widersprüchlichen Agrarpolitik, wie sie sich jetzt für die Zukunft abzeichnet, können wir dieses Ziel aber nicht erreichen.", so Hartelt. Geplant ist, dass die konventionelle Landwirtschaft und der Weinbau in das FDP-geführte Ministerium für Wirtschaft und Verkehr wechseln, während der Ökolandbau ... mehr...

21.04.2016 13:26 | Borkenkäfer in den Startlöchern Gefahr für Bayerns Wälder

Während sich die einen über den beginnenden Frühling freuen, schauen die Waldbesitzer sorgenvoll auf die steigenden Temperaturen, denn: je wärmer, desto aktiver der Borkenkäfer. Der BBV fordert daher die Waldbesitzer auf, besonders aufmerksam ihre Wälder auf Befall zu kontrollieren.

21.04.2016 12:55 | Wir machen Schweinehaltung auf dem Mannheimer Maimarkt

Engagierte Tierhalter informieren über moderne Schweinehaltung Über 350.000 Besucher kommen jährlich auf den Mannheimer Maimarkt. Dieses Jahr ist der kurpfälzische Publikumsmagnet um eine Attrakt...

21.04.2016 10:39 | Gemeinsamen Antrag/elektronischen Antrag (eAntrag) rechtzeitig abgeben

(bwv) Die Kreisverwaltungen haben in den letzten Tagen die Unterlagen für den Gemeinsamen Antrag in der Agrarförderung verschickt. Darunter waren neben dem Papierantrag auch die Zugangsdaten für den in diesem Jahr flächendeckend zur Verfügung stehenden elektronischen Antrag (eAntrag). Die Frist für die Antragstellung ist sowohl beim Papierantrag, als auch beim eAntrag der 17. Mai 2016. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. weist seine Mitglieder darauf hin, dass sich die Landwirte und Winzer rechtzeitig mit der Antragstellung auseinander setzen sollten, insbesondere wenn diese per eAntrag erfolgen soll. Der Aufwand bei der Erstellung des eAntrages kann gegenüber dem Papierantrag, gerade im ersten Jahr, deutlich ... mehr...

18.04.2016 11:59 | Großes Treffen der bayerischen Landfrauenchöre

28 Chöre mit 800 Sängerinnen aus ganz Bayern kamen gestern in Miesbach zusammen. Beim 33. Chöretreffen in der Oberlandhalle boten sie hohes musikalisches Können und tauschten ihr Repertoire untereinander aus.

15.04.2016 08:29 | Wildtiere vor Mähunfällen retten

In den kommenden Wochen steht in der Landwirtschaft der erste Schnitt von Grünland an, daneben sind Energiepflanzen wie Grünroggen reif und werden geerntet. Auf der anderen Seite sind gerade im Frühjahr viele Wiesen die Kinderstube für zahlreiche Wildtiere. Für die Bauern heißt es jetzt: Vorsicht!

15.04.2016 06:48 | Die Energieversorgung der Zukunft ist dezentral

Zuverlässig, nachhaltig, umweltverträglich und preisgünstig das sind die Anforderungen an die Energieversorgung von morgen. Dezentrale Energiekonzepte mit Bioenergie, Biogas, Photovoltaik, Wind- und Wasserkraft können die Energieversorgung zukunftsfähig machen, machte BBV Präsident Walter Heidl deutlich.

13.04.2016 14:49 | Mercosur: Schutz für bäuerliche Landwirtschaft sicherstellen!

Viele Jahre verhandeln die EU und der südamerikanische Länderbund Mercosur schon über Freihandel und den Abbau von Zollschranken, bislang ohne Ergebnis. Jetzt hat die EU-Kommission ihr Angebot zum Zollabbau erneuert. Für die bäuerliche Landwirtschaft in Europa geht es um gravierende Veränderungen.

12.04.2016 08:59 | Nationale Hilfen für Bauernfamilien überfällig!

Von Mittwoch bis Freitag kommen die Agrarminister der Länder mit Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt in Mecklenburg-Vorpommern zusammen. Auf der Agenda der Agrarministerkonferenz (AMK) steht auch die existenzbedrohende Situation vieler deutscher Bauernhöfe.

06.04.2016 10:45 | Unterstützung statt immer neuer Auflagen

Mehr als die Hälfte der bayerischen Bauernhöfe werden im Nebenerwerb bewirtschaftet. Nebenerwerbsbetriebe sind eine tragende Säule der bayerischen Land- und Forstwirtschaft. Doch gerade die Zukunft dieser Betriebe wird durch immer mehr Regulierungen und überbordende Bürokratie aufs Spiel gesetzt.

31.03.2016 14:10 | Fränkische Spargelkönigin Anna Hennicke aus Nürnberg gekrönt

Wer könnte die Vorfreude auf die bald beginnende Spargelsaison und den Einklang zwischen Spargel und Genuss besser vermitteln als eine Spargelkönigin? Zur Vorbereitung auf die Spargelsaison wurde heute in Nürnberg das neue Oberhaupt gekrönt.

23.03.2016 10:00 | Bauern brauchen dringend bessere Erzeugerpreise

Ein üppig gedeckter Frühstückstisch erwartete die Gäste in der Lichtstube des Bauernverbandes Biberach-Sigmaringen in Sigmaringen-Laiz am Mittwoch, 23. März 2016. Der Landesbauernverband (LBV) hatte z...

17.03.2016 00:00 | Fruehjahrsputz: Wiesen und Felder von Abfall und Hundekot freihalten

Bauernverband fordert Hundehalter und Freizeitsuchende wie Landwirte zur gegenseitigen Rücksichtnahme auf. Mit dem Frühlingsanfang und den warmen Temperaturen beginnt die Vegetation auf Wiesen un...

02.02.2016 09:30 | Gemuesebautag Suedwest: Fachtagung fuer Landwirte und Gaertner

Der Gemüsebautag Südwest am 2. Februar 2016 in der Kultur- und Festhalle „Kochana“ in Oedheim bietet umfangreiche Fachinformationen für Gemüseerzeuger. Eingeleitet wird die Tagung mit einer Podiumsdis...

12.01.2016 11:00 | Landesweiter Aktionstag: Wir machen Ihre Wurst. Aber bitte nicht zu diesem Preis!

Schweinehalter verkaufen Würste zum Erzeugerpreis von 12 Cent – Erlös geht an Kinderhospiz Stuttgart Ein seit Jahren anhaltender ruinöser Preisdruck am Schweinemarkt macht vi...

05.01.2016 11:52 | Landesweiter Aktionstag: Wir machen Ihre Wurst. Aber bitte nicht zu diesem Preis!

Kreisbauernverbände verkaufen Würste zum Erzeugerpreis von 12 Cent Die Preismisere am Schweinemarkt setzt den Betrieben heftig zu. Momentan erhalten die Bauern pro Kilogramm Schweinefle...