Michael Lohse Pressesprecher Dr. Michael Lohse
Anni Neu REDAKTION dbk Dr. Anni Neu
Presse

Newsroom

Alle Informationen auf einen Blick

Kontakt zur Pressestelle: Telefon 030 / 31 904 - 239 | E-Mail presse@bauernverband.net
Pressemeldungen
Vorherige Nächste

23.02.2017 14:32 | Vom Wachstum kommt wenig an

Carsten Bauck, Vorsitzender des Ökoausschusses im Landvolk, über fehlende Anreize vom Markt und Stärken der niedersächsischen Biobranche.

23.02.2017 14:29 | Biomarkt braucht ständig Pflege

Per ?Fingerschnipp? lässt sich die Nachfrage nicht steigern. Darum erwartet der Ökoausschuss im Landvolk mehr politische Unterstützung. Nicht nur in Marktfragen gibt es Gemeinsamkeiten mit den konventionellen Kollegen. Mehr Wertschätzung und mehr Wertschöpfung für unsere Produkte ? in diesen Forderungen waren sich die Mitglieder des Ökoausschusses im Landvolk mit Präsident Werner Hilse einig.

23.02.2017 14:24 | Ökonachfrage soll steigen

Die Bundesregierung hat im letzten Jahr ihrer Amtszeit eine Strategie, wie sich die ökologische Landwirtschaft entwickeln soll. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt stellte vorige Woche auf der Biofach in Nürnberg die ?Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau (ZOeL)? vor. Darin sind mehr finanzielle Mittel und Unterstützung bei der Absatzförderung wie auch bei Forschung und Ausbildung geplant, damit der Ökolandbau einen Anteil von 20?% an der gesamten Landwirtschaftsfläche erreicht.

23.02.2017 14:22 | Düngepaket endlich im Zieleinlauf

Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD bei Ablehnung der Grünen und Enthaltung der Linken hat der Bundestag in der vorigen Woche die Änderung des Düngegesetzes beschlossen. Die Gesetzesnovelle bietet die Grundlage für die Neufassung der Düngeverordnung, deren endgültige Fassung am Tag zuvor vom Bundeskabinett verabschiedet worden war.

23.02.2017 11:27 | Wassergesetz bleibt in der Kritik

L P D - Der Vorschlag für ein neues Wassergesetz durch Niedersachsens Umweltminister Stephan Wenzel stößt in weiten Regionen Niedersachsens weiter auf heftige Kritik. Ganz konkret geht es um einen fünf Meter breiten Streifen, auf dem die Landwirte an jeglichen Gewässern auf Düngung und Pflanzenschutz verzichten sollen.

23.02.2017 11:19 | Im zweiten Halbjahr floss deutlich weniger Milch

L P D - Europas Milcherzeuger haben schon im zweiten Quartal 2016 auf die damals niedrigen Milchpreise reagiert und die Erzeugung reduziert. Nach einer Auswertung der noch vorläufigen Anlieferungsstatistik waren die Milchbauern mit einer relativ hohen Erzeugung in das Jahr gestartet und haben aufgrund der extrem niedrigen Erzeugerpreise bereits im zweiten Quartal die Menge reduziert.

23.02.2017 11:17 | Süßere Rüben benötigen weniger Ackerflächen

L P D - Landwirtschaft ist nie statisch, das belegt sehr eindeutig eine Datenauswertung des Dachverbandes Norddeutscher Zuckerrübenanbauer (DNZ). Danach haben die Rübenbauern ihre Anbaufläche in den vergangenen Jahren nahezu stetig zurückgefahren, die Zuckererzeugung aber blieb auf annähernd gleich hohem Niveau.

23.02.2017 11:14 | ASG ruft zur Teilnahme am Tröscherpreis auf

L P D - Die Agrarsoziale Gesellschaft mit Sitz in Göttingen (ASG) ruft zur Teilnahme am Tassilo Tröscher Preis auf. Innovative Ideen für den ländlichen Raum sollen gewürdigt werden.

20.02.2017 12:09 | BWV-Kreisvorsitzender Holker Pfannebecker feiert 60. Geburtstag

Der Vorsitzende des Kreisverbandes Alzey-Worms im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV), Holker Pfannebecker aus Worms-Pfeddersheim, feierte am 22. Februar 2017 seinen 60. Geburtstag. Der Winzer und Landwirt konnte in seinem Weingut zahlreiche Gäste, darunter viele Ehrengäste aus dem landwirtschaftlichen Berufsstand und der Politik, begrüßen. BWV- Präsident Eberhard Hartelt gratulierte dem Jubilar im Namen des gesamten Verbandes und sprach ihm seinen Dank für den jahrelangen Einsatz im Sinne der Berufskollegen und sein gesellschaftliches Engagement für die Allgemeinheit aus. Holker Pfannebecker übernahm 1979 gemeinsam mit seiner Frau Margit, die er beim Weinbaustudium in Geisenheim kennenlernte, den elterlichen ... mehr...

16.02.2017 11:36 | Landwirte auf schwierigem Weg in die Zukunft

Als am 18. Februar 1947 in der noch vom Krieg ramponierten Stadthalle Hannover das Landvolk Niedersachsen gegründet wurde, mussten die Gründerväter sich gegen den kalten Wind von außen wappnen. Heute dagegen bläst deutschen wie niedersächsischen Bäuerinnen und Bauern eher verbal ein harter Wind entgegen.

16.02.2017 11:23 | Bewegt sich etwas?

Der Gesetzentwurf der Landesregierung zum neuen Wassergesetz wird nicht nur an der Küste heftig diskutiert. Viele Landwirte haben ihre großen Sorgen gegenüber Politikern geschildert, wonach sie sich mit einem fünf breiten Randstreifen in ihrer Existenz stark eingeschränkt, ja sogar gefährdet sehen. Mittlerweile warnt nach Medienberichten auch SPD-Minister Olaf Lies vor den ?dramatischen Folgen?.

15.02.2017 12:53 | Vorstand des Kreisbauernverbandes Mainz-Bingen gewählt

Der Kreisverband Mainz-Bingen im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) wählte auf seiner Jahresversammlung am 9. Februar 2017 in Klein-Winternheim Gunther Hiestand erneut zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden. Der Winzer aus Guntersblum übt das Amt als Vertreter des Kreisvorsitzenden Ludwig Schmitt aus Mainz-Finthen seit acht Jahren aus. Die Wahl des Kreisvorsitzenden stand turnusgemäß nicht an. Darüber hinaus wurden die Kreisvorstandsmitglieder Martin Heinrichs aus Ingelheim, Horst Schickert aus Undenheim, Franz Jung aus Mainz-Hechtsheim und Walter Manz aus Dexheim in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand des BWV-Kreisverbandes Mainz-Bingen wurden Christian Reichert aus Wolfsheim und Stefan Gresch aus ... mehr...

07.02.2017 08:23 | Grüne Berufe haben die Zukunft im Blick

Heute ist in Bayern der Startschuss für den Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend auf Kreisebene gefallen. Bundesweit beteiligen sich rund 10.000 Auszubildende der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, Forstwirtschaft und des Weinbaus am Leistungswettbewerb, um ihre beruflichen Kenntnisse zu messen.

03.02.2017 13:51 | Heidl: Hendricks muss jetzt ihren Hut nehmen

Lichtmess am 2. Februar ist ein wichtiger Tag im Bauernjahr. Just an diesem Tag hat das Bundesumweltministerium eine Kampagne zur Landwirtschaft gestartet. Auf Plakaten in über 70 Städten und im Internet werden Neue Bauernregeln verbreitet - ein Schlag in das Gesicht von Bäuerinnen und Bauern!

02.02.2017 08:12 | Fairer Ausgleich für Bauern und Grundeigentümer

Um Bayern mit Strom zu versorgen, soll Energie künftig auch durch riesige Erdkabel in Richtung Süden fließen. Bauernpräsident Heidl forderte bei Informationsveranstaltungen, dass die Energiewende möglichst dezentral umgesetzt wird und die Bauern für die Nutzung ihrer Flächen wiederkehrende Zahlungen erhalten.

01.02.2017 16:31 | Verwechslungsgefahr zwischen Ortsweinen und Bereichsweinen ausschließen

Immer mehr Winzer in Rheinhessen strukturieren ihr Weinsortiment nach einer dreistufigen Herkunfts- und Qualitätspyramide. Die Einteilung in Gutsweine, Ortsweine und Lagenweine folgt dabei dem Grundsatz "Je enger die Herkunft, desto höher die Qualität." Der Weinbauverband Rheinhessen hat schon vor einigen Jahren diese Einteilung mit der Gestaltung des Qualitäts- und Herkunftsmodells Rheinhessen gefördert. In anderen Anbaugebieten ist der Trend zu dieser Systematik ebenfalls zu erkennen. Ingo Steitz, Präsident des Weinbauverbandes Rheinhessen, weist in diesem Zusammenhang auf eine Verwechslungsgefahr zwischen Ortsweinen und Bereichsweinen im größten deutschen Weinbaugebiet hin. Das Weinbaugebiet Rheinhessen ist in drei Bereiche ... mehr...

31.01.2017 08:11 | Grüne Berufe voller Leben Wachstum, Stärke, Leidenschaft

Nur noch wenige Tage sind es bis zum Start für den Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend 2017. Beim Kreisentscheid am 7. Februar 2017 werden ca. 2.000 junge bayerische Nachwuchskräfte zeigen, wie weit sie in ihrer Ausbildung in der Land-, Forst- und Hauswirtschaft sowie dem Weinbau gekommen sind.

30.01.2017 12:40 | Allgemeines

Der Landeswettbewerb 2017 "Unser Dorf hat Zukunft" ist gestartet. Gemeinden können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 17. März 2017 bei der zuständigen Kreisverwaltung einreichen. Die Landeswettbewerbe 2017 und 2018 münden in den Bundesentscheid 2019. Der Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" besteht seit über 55 Jahren und ist eine der größten Bürgerbewegungen bundes- und landesweit. Alle 3 Jahre zeichnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Gemeinden aus, die sich mit einem herausragenden bürgerschaftlichen Engagement für die Weiterentwicklung ihrer Kommune einsetzen. Zur Ermittlung der Teilnehmergemeinden am Bundesentscheid 2019 führt das Land 2 Landeswettbewerbe durch, beginnend im Jahr ... mehr...

20.01.2017 09:35 | Landfrauen aus Bayern und Kenia wollen kooperieren

Unter dem Motto Gleicher Beruf zwei Welten sind Bäuerinnen aus Bayern und Kenia am Freitag auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin ins Gespräch gekommen. Der Austausch fand auf großer Bühne am Stand des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung statt...

18.01.2017 12:52 | Kuhle Reise nach Berlin

Galilea, Limone, Ramore und elf weitere Fleckviehdamen aus Niederbayern reisen heuer auf die Grüne Woche nach Berlin. Die Kühe stammen aus der Herde von Familie Erna und Walter Bachmaier aus dem Landkreis Rottal-Inn.

17.01.2017 11:00 | Glaser: Rinderhalter leisten wertvollen Beitrag fuer die Gesellschaft

Von der heimischen Lebensmittelerzeugung über die Landschaftspflege bis zur Grünlanderhaltung – Tierhaltung im Land bleibt unverzichtbar „Mit jedem Liter Milch, der getrunken wird, pflegen die La...

13.01.2017 08:36 | Neue Alternative bei Ferkelkastration hilft kleineren Betrieben

Am 31.12.2018 läuft in Deutschland die ausdrückliche Zulässigkeit der Kastration von unter acht Tage alten Ferkeln ohne Betäubung aus. Gerade für kleinere und mittlere Betriebe fehlen jedoch nach wie vor Alternativen. Jetzt zeigt ein Rechtsgutachten einen gangbaren Weg auf.

22.12.2016 15:02 | Enderle: Nitratbericht zeigt solide Werte

Die Bundesregierung hat heute den aktuellen Nitratbericht 2016 vorgelegt. Der Nitratbericht zeigt für Deutschland eine solide Wasser-und Gewässerqualität auf, sagt Alfred Enderle, Umweltpräsident des BBV.

21.12.2016 12:33 | Klarheit und Wahrheit für Verbraucher

Derzeit fehlt es an einer rechtsverbindlichen europaweit einheitlichen Definition für die Begriffe vegan und vegetarisch. Einige als vegan bezeichnete Produkte enthalten Zusatzstoffe, Vitamine oder Aromen tierischen Ursprungs, die nicht ausgewiesen werden müssen.

15.12.2016 11:00 | Bauerneinkommen bleiben niedrig

Unternehmensergebnisse in der Schweinehaltung gehen weiter zurück „Die Unternehmensergebnisse der landwirtschaftlichen Betriebe stagnieren im Durchschnitt auf niedrigem Niveau. Sorge bereitet, da...

13.12.2016 14:27 | Heidl: Sehr harte Zeiten für Bauern

Die Situation der landwirtschaftlichen Betriebe in Bayern ist seit mehr als zwei Jahren von erheblichen Verlusten geprägt. In den vergangenen 24 Monaten haben die Bauern in Bayern durchschnittlich 30 Prozent ihres Einkommens verloren, so BBV-Präsident Heidl.

07.12.2016 09:34 | Webinare für den eAntrag 2017

Wie bereits angekündigt, werden auch im Jahr 2017 Online-Seminare, so genannte Webinare, zum Thema elektronische Antragsstellung in der Agrarförderung (eAntrag) angeboten. Ein Webinar ist ein Seminar, das live im Internet stattfindet. Während der Referent seinen Vortrag hält, sitzen Sie ganz bequem zu Hause vor Ihrem eigenen Computer und nehmen live teil. In diesen Webinaren wird Ihnen die Software zur elektronischen Antragsstellung in der Agrarförderung vorgestellt. Schritt für Schritt wird Ihnen der Ablauf und die Bearbeitung des e-Antrags erklärt. Die Veranstaltungen sind wie folgt terminiert: Donnerstag, 2. März 2017, 20:00 - 21:30 Uhr Dienstag, 7. März 2017, 20:00 - 21:30 Uhr Mittwoch, 8. März ... mehr...

18.08.2016 12:00 | Schwieriges Anbaujahr mit starken Ernteeinbussen

Schlechte Erträge und niedrige Preise – Erlöse im Ackerbau brechen ein Das Anbau-Jahr 2016 war geprägt von längeren Regenperioden und hohen Niederschlagsmengen, regionalen Unwettern und wenig S...

01.06.2016 12:00 | Glaser: Hinter jedem Kuhstall steht eine Familie

Bauern informieren am Tag der Milch in Rottweil „Hinter jedem Kuhstall steht eine Familie. Fast 8.500 Milchviehhalter im Land kümmern sich tagtäglich um das Wohl ihrer Tiere“, erklärt Gerhard Gla...

25.05.2016 15:13 | Bauern informieren landesweit zum Tag der Milch

Internationaler Tag der Milch am 1. Juni 2016 mit Aktionen In Baden-Württemberg dreht sich das ganze Jahr vieles um die Milch – am 1. Juni alles. Aber was steckt hinter dem Lebensmittel Milch? ...

12.05.2016 11:04 | Milchviehbetrieb Glaser oeffnet Hoftore

Tag des offenen Hofes im Kreis Göppingen am 20. und 22. Mai 2016 Am Freitag, den 20. Mai 2016 fällt der bundesweite Startschuss des Tag des offenen Hofes in Schlat (Kreis Göppingen). Milchviehhal...

30.04.2016 11:00 | Mit der Ferkel-WG auf dem Mannheimer Maimarkt

Schweinehalter informieren Messebesucher im Tierzelt (Halle 44) Sie sind zwölf Wochen alt und wiegen ungefähr 35 Kilogramm: Vier sogenannte Aufzuchtferkel, die vom 30. April bis 10. Mai in eine m...

21.04.2016 12:55 | Wir machen Schweinehaltung auf dem Mannheimer Maimarkt

Engagierte Tierhalter informieren über moderne Schweinehaltung Über 350.000 Besucher kommen jährlich auf den Mannheimer Maimarkt. Dieses Jahr ist der kurpfälzische Publikumsmagnet um eine Attrakt...

23.03.2016 10:00 | Bauern brauchen dringend bessere Erzeugerpreise

Ein üppig gedeckter Frühstückstisch erwartete die Gäste in der Lichtstube des Bauernverbandes Biberach-Sigmaringen in Sigmaringen-Laiz am Mittwoch, 23. März 2016. Der Landesbauernverband (LBV) hatte z...

17.03.2016 00:00 | Fruehjahrsputz: Wiesen und Felder von Abfall und Hundekot freihalten

Bauernverband fordert Hundehalter und Freizeitsuchende wie Landwirte zur gegenseitigen Rücksichtnahme auf. Mit dem Frühlingsanfang und den warmen Temperaturen beginnt die Vegetation auf Wiesen un...