Die Deutsche Bauern Korrespondenz erscheint jeden Monat.

Temp
12.03.2013

Milchwirtschaft - marktorientiert und nachhaltig

Die Milchwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Sie muss sich nicht nur den gesellschaftlichen Anforderungen anpassen sondern auch mit den Gegebenheiten eines freien Marktes umgehen. Vor diesem Hintergrund analysiert die Deutsche Bauern Korrespondenz das Thema Milchwirtschaft im Schwerpunkt dieser Ausgabe. DBV-Vizepräsident Udo Folgart beschreibt im Nachgang des DBV-Fachforums Milch bei der Internationalen Grünen Woche die Forderungen der deutsche Milchbauern an die Politik, die in den Milchpolitischen Forderungskatalog des DBV geflossen sind. Zudem verdeutlicht ein weiterer Autorenbeitrag die Erwartungen von Milcherzeugern an die Milchlieferbeziehungen nach dem Ende der Milchquote. Verschiedene Milchbauern aus dem gesamten Bundesgebiet beschreiben ihre eigenen Erfahrungen mit dem vergangenen Milchwirtschaftsjahr und ihre Erwartungen an die Zukunft.

[ mehr erfahren ]

Temp
11.02.2013

Energiewende

Bundesumweltminister Peter Altmaier hat für eine Überraschung gesorgt. Hatte sich das politische Berlin nach der Niedersachsenwahl doch bereits auf den Wahlkampf zur Bundestagswahl eingestellt. Doch der Umweltminister will regieren, er will die Kosten der erneuerbaren Energien für den Stromverbraucher mit einer Deckelung der EEG-Umlage begrenzen. Welche Chancen hat in dieser Situation die Bioenergie, insbesondere Biogas? Die Deutsche Bauern Korrespondenz analysiert im Schwerpunkt die Energiewende.

[ mehr erfahren ]

Temp
10.01.2013

Perspektiven der Agrarmärkte

Während die Schweineschlachtungen in 2012 erstmals rückläufig sind und bei den Preisen vielerorts die Schmerzgrenze erreicht ist, sehen sich die Rinderhalter einer insgesamt guten Preissituation gegenüber. Bei Geflügelfleisch indes setzt sich die seit Jahren andauernde Erfolgsgeschichte fort, wenngleich auch hier die hohen Futtermittelkosten belasten. In dieser Ausgabe der dbk wird der Blick zum Jahresanfang auf das Marktgeschehen gerichtet und die Perspektiven der Agrarmärkte analysiert.

[ mehr erfahren ]


Allgemeine Geschäftsbedingungen >>
 
Datenschutzerklärung >>
 
 
Die dbk gibt es übrigens auch fürs Smartphone.