©
23.04.2010

Leitantrag zum Bauerntag 2010

Mit der EU-Agrarpolitik sind Wirtschaft und Gesellschaft gut gerüstet, um die Herausforderungen der kommenden Jahre für die Landwirtschaft als Schlüsselbranche Europas und für 500 Millionen Verbraucher in den 27 EU-Ländern zu bewältigen. Bauern und Verbraucher haben einen unschätzbaren Nutzen von dieser Agrarpolitik. Auch nach 2013 brauchen sie diese starke Agrarpolitik, heißt es deshalb im Positionspapier des...

[ mehr erfahren ]

23.04.2010

Leitantrag zum Bauerntag 2010

Mit der EU-Agrarpolitik sind Wirtschaft und Gesellschaft gut gerüstet, um die Herausforderungen der kommenden Jahre für die Landwirtschaft als Schlüsselbranche Europas und für 500 Millionen Verbraucher in den 27 EU-Ländern zu bewältigen. Bauern und Verbraucher haben einen unschätzbaren Nutzen von dieser Agrarpolitik. Auch nach 2013 brauchen sie diese starke Agrarpolitik, heißt es deshalb im Positionspapier des...

[ mehr erfahren ]

23.04.2010

Leitantrag zum Bauerntag 2010

Mit der EU-Agrarpolitik sind Wirtschaft und Gesellschaft gut gerüstet, um die Herausforderungen der kommenden Jahre für die Landwirtschaft als Schlüsselbranche Europas und für 500 Millionen Verbraucher in den 27 EU-Ländern zu bewältigen. Bauern und Verbraucher haben einen unschätzbaren Nutzen von dieser Agrarpolitik. Auch nach 2013 brauchen sie diese starke Agrarpolitik, heißt es deshalb im Positionspapier des...

[ mehr erfahren ]

23.04.2010

Leitantrag zum Bauerntag 2010

Mit der EU-Agrarpolitik sind Wirtschaft und Gesellschaft gut gerüstet, um die Herausforderungen der kommenden Jahre für die Landwirtschaft als Schlüsselbranche Europas und für 500 Millionen Verbraucher in den 27 EU-Ländern zu bewältigen. Bauern und Verbraucher haben einen unschätzbaren Nutzen von dieser Agrarpolitik. Auch nach 2013 brauchen sie diese starke Agrarpolitik,...

[ mehr erfahren ]

11.02.2010

Stellungnahme zur Nebenerwerbslandwirtschaft

Die deutsche Landwirtschaft zeichnet sich durch eine große Vielfalt der Erwerbsformen aus. Eine besonders bedeutende Form ist der Nebenerwerb. Er sichert bäuerliches Eigentum durch dessen kreative Nutzung im ländlichen Raum. Dies erklärte das Präsidium des Deutschen Bauernverbandes (DBV) in einer Stellungnahme zur Nebenerwerbslandwirtschaft.    Die Stellungnahme können Sie hier herunterladen (pdf-Dokument).

[ mehr erfahren ]

09.02.2010

Position zur Förderung von Fotovoltaik-Freiflächenanlagen

  Das Positionspapier können Sie hier als pdf-Dokument herunterladen.

[ mehr erfahren ]

09.12.2009

Erklärung zu den internationalen Klimaverhandlungen in Kopenhagen

  Hier finden Sie die vollständige Erklärung zum Download.

[ mehr erfahren ]

08.12.2009

Erklärung zum Lissabonvertrag

    Erklärung zum Download.

[ mehr erfahren ]

03.11.2009

Ökologischen Landbau weiter stärken

Damit die ökologische Landwirtschaft in Deutschland weiter wachsen kann, muss sie nachhaltig im Wettbewerb gestärkt werden. Diese Forderung richtete das Präsidium des Deutschen Bauernverbandes (DBV) an die neue Bundesregierung. In einem Grundsatzpapier zur Interessensvertretung für den Ökologischen Landbau in Deutschland haben die Präsidenten und Hauptgeschäftsführer der 18 Landesbauernverbände die Notwendigkeit einer starken „Ökosparte“ im DBV deutlich gemacht...

[ mehr erfahren ]

03.11.2009

Impfung gegen Blauzungenkrankheit die einzige Waffe

  Die Entschließung zur Impfung gegen die Blauzungenkrankheit finden Sie hier (Dokument zum Download).  

[ mehr erfahren ]