Tag des offenen Hofes 2021
DBV-Veranstaltungen

Tag des offenen Hofes 2021

Gemeinsam für die Landwirtschaft!

Wir haben entschieden, den Tag des offenen Hofes (TdoH) in diesem Jahr aufgrund der besonderen Rahmenbedingungen zu einem bedarfsgerechten Tag des offenen Hofes weiterzuentwickeln, weil wir uns einig sind, dass die Landwirtschaft dringend diese authentische Wahrnehmung in der Öffentlichkeit braucht. An den Stellen, wo es nicht möglich sein wird, Landwirtschaft im Kleinen erlebbar zu machen, wollen wir gemeinsam die Digitalen Netzwerke nutzen, um in selbstgemachten Videos die Höfe vorzustellen und so mit den Verbraucherinnen und Verbrauchern ins Gespräch zu kommen.

Ganz nah dran

Wann und wo immer es in diesem Jahr möglich ist, können gerne auch kleine „coronagerechte“ Präsenz-Veranstaltungen unter dem Label „Tag des offenen Hofes“ stattfinden. Hier haben wir weniger an große Hofveranstaltungen gedacht, sondern mehr an viele kleine, vielleicht ungewöhnliche, aber immer echte Landwirtschaftserlebnisse. Egal ob am Feldrand oder im Wald, auf dem Mähdrescher oder vor dem Treckerreifen, im Garten oder neben dem Stall, auf der Weide oder dem Hof – alles ist möglich, um Menschen aus der Stadt aufs Land zu locken, die echte Landwirtschaft kaum kennen, um ihnen neue Einsichten und Ansichten zu vermitteln.

Kostenfreies Hofpaket bestellen

Open-Air-Kino mit Abstand? Auf dem Land geht das! Oder vielleicht eine Hof-Feld-Tour? Wie wäre es mit anderen sportnahen Angeboten wie z.B. Hühner-Yoga oder Kuh-Qigong, Grillen am Feldrand oder eine Tour mit dem Fahrrad. Alles, was die Menschen neugierig auf die Landwirtschaft macht, ist möglich. Anregungen und einen Katalog von Aktionsideen für Kinder und Erwachsene gibt es hier.

Auf der Seite der information.medien.agrar können Sie ab dem 01.04.2021 auch unser Hofpaket mit Materialien (z. B. Plakate, Postkarten etc.) zur Bewerbung Ihrer Veranstaltung kostenfrei bestellen.

Die gemeinsame TdoH-Initiative von DBV, BDL und dlv wird von der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert.

Save the Date: Tag des offenen Hofes 2022

Der Pop-up-Tag des offenen Hofes 2021 ist ein Kind der Pandemiebeschränkungen. Regulär hätte er im Jahr 2020 stattfinden sollen. Da die Sicherung mit Grundnahrungsmitteln und die Gesundheit aller Beteiligten klare Priorität hat, wurde er auf 2021 verschoben. Darum initiieren die drei Verbände in zwei aufeinanderfolgenden Jahren den „Tag des offenen Hofes“, um allen die Gelegenheit zu bieten, moderne Landwirtschaft und die Menschen, die dahinterstehen, persönlich kennenzulernen. Im Jahr 2022 fällt das bundesweite Aktionswochenende auf den 11./12.6.2022.